Willkommen auf der Website der Gemeinde Schulgemeinde Neckertal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schülerrat des Schuljahres 2017/18


Jede Klasse wählte anfangs Schuljahr wieder eine(n) Klassenvertreter(in), der/die die Klasse im Schülerrat vertritt. Der Schülerrat hat bereits getagt und die neuen KlassenvertreterInnen haben genaue Vorstellungen von ihrer Arbeit im Schülerrat:

Schülerrat 2017/18
Schülerrat Oberhelfenschwil Schuljahr 2017/18
Konzept des Schülerrats der Schule Oberhelfenschwil:

Mitwirkung fördert nicht nur das politische Verständnis, Mitwirkung ist in erster Linie ein Instrument, das präventiv wirkt. Wer mitwirken darf, engagiert sich, übernimmt Verantwortung, nimmt Rücksicht, sieht Zusammenhänge, trägt Sorge zu seiner Umgebung und zu sich selber und fühlt sich ernst genommen. Die Schülerinnen und Schüler sind an der Ausgestaltung ihrer eigenen Schule beteiligt. Kernfrage: Wie muss die Schule gestaltet ein, damit es uns wohl ist? Die Klassenvertreterinnen und –vertreter bringen die Anliegen ihrer Klasse in den Rat, organisieren kleine Anlässe, sind Informationskanal für Schulmitteilungen, usw.

Jede Klasse wählt einmal im Jahr eine Klassenvertreterin oder einen Klassenvertreter.
Unter der Leitung der Schulleitung treffen sich die Räte zirka 7 – 8 Mal pro Jahr zu gemeinsamen Sitzungen. Es wird nach einer Traktandenliste gearbeitet und ein Protokoll geschrieben, das in die Klassen wandert.

Livio: Ich wollte gerne in den Schülerrat, weil man dann mitbestimmen kann und weil man dann sich auch für die Klasse einsetzen kann. Ich fände toll, wenn wir wieder eine Supertalente-Show durchführen würden.

Jan: Ich habe mich sehr über die Wahl gefreut, weil mir so viele die Stimme gaben. Es war zwar sehr knapp. Ich fände es cool, wenn es einen Buben-Mädchen-Nachmittag geben würde.

Nick: Ich habe sehr viele Stimmen geholt und das freute mich sehr. Dieses Jahr möchte ich einen Buben-Mädchen-Nachmittag durchführen.

Jeannot: Ich war sehr gespannt auf die erste Sitzung und hatte schon eine gute Idee für das Schülerratsfoto. Ich freue mich auf dieses Jahr.
 
 

Druck VersionPDF