Willkommen auf der Website der Gemeinde Schulgemeinde Neckertal



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Konzept Wundernase


Vision

In der Primarschule Brunnadern entdeckt und entfaltet jedes Kind seine Begabungen durch intensive und individuelle Projektarbeit.
Das Atelier Wundernase deckt Bereiche ab, die im Schulunterricht eher zu kurz kommen. Die Kinder erwerben Informationen, Fertigkeiten und Knowhow im kreativen, produktiven und selbständigen Arbeiten unter Einbezug ihrer Interessen und Lernstile.

Wundernase BewerbungenUmsetzung

Jedes Trimester wird wöchentlich, vormittags oder nachmittags während 2 Lektionen, ein Projektthema angeboten. Die Gruppengrösse beträgt 6 - 8 Kinder. Die Kinder jeder Schulstufe (Kindergarten und Unterstufe bzw. Mittelstufe) haben so die Möglichkeit, mindestens einmal pro Jahr daran teilzunehmen. Alle Kinder mit besonderem Interesse an diesem Thema können sich für das Atelier Wundernase anmelden. Sie bewerben sich aktiv für die Teilnahme und müssen bereits vorgängig Engagement und Bereitschaft zeigen. Nebst einer kurzen Einführung ins Thema geht es anschliessend darum, dass sich die Kinder innerhalb des Rahmenthemas allein oder in Kleingruppen für ein eigenes Projekt entscheiden. Dieses Thema wird dann möglichst selbständig, unter Mithilfe der Ateliersleitung, bearbeitet. In der Gruppe wird regelmässig über die einzelnen Projekte gesprochen und Feedback gegeben. Die Kinder erhalten Methodenkompetenz in der Projektplanung, der Informationsbeschaffung und dem Führen eines Lerntagebuches gemäss dem Schulischen Enrichment Modell nach Renzulli. Am Schluss werden die entstandenen Produkte veröffentlicht.

Projektleitung:

Hana Wildi-Stanek
Primarschule Brunnadern
Haselacker
9125 Brunnadern
Tel: 071/374 14 90


Kontakt:
wundernase@schuleneckertal.ch

Das aktuelle Programm finden Sie unter unserer Fotogalerie

 
Hier finden sie das Wundernasenkonzept WUNA_Konzept.doc (44.5 kB)

Druck VersionPDF